♥  seit 2009 züchten wir Tibet Terrier mit Herzblut und Liebe ♥

Unsere Zucht

Nachdem Polly 2005 bei uns eingezogen war, begann ich Ende 2007/2008 mich über Zucht etc. zu informieren.

Die Kinder waren zwar noch wahnsinnig klein, Antonia war gerade 2 Jahre alt und Yannis kaum 1 Jahr alt, aber da ich kein Still-Leben bin und eher von etwas quirlieger Natur, habe ich mich mit dem Gedanken von 1. Wurf meiner tollen Polly beschäftigt.

Da ich nichts halbherzig mache, wollte ich natürlich alles so machen wie es sich gehört und fragte bei der HWZin Frau Peine nach den Grundlagen an und erledigte alle Anforderungen nach und nach.

Ich werde meine 1. Ausstellung in Castrop-Rauxel mit Polly nie vergessen ( Ich denke da auch immer an Ursel, die mit Ihrem tollen O´Lhi auch Ihr Debüt auf dieser Ausstellung hatte - was waren wir aufgeregt ). Ungeübt und absolut unerfahren errreichte Polly hier ein V3 - an mir kann es defintiv nicht gelegen haben, denn ich wusste bestimmt nicht was ich da im Ring tat:-) und ist auch heute noch so:-)

Was habe ich Polly für die Körung untersucht, abgetastet, auf den Tisch gestellt und geschrieben - was ich alles über diesen Hund herausgefunden habe....wahnsinn. Ich glaube ich habe sie für die Körung bestimmt 3 x am Abend davor gebadet  und natürlich hat sie diese souverän bestanden.

Am 30. Juni 2009 war es dann endlich soweit. Unser A-Wurf wurde geboren.

Bei der Geburt habe ich immer wieder zu Polly gesagt: NIE Wieder , NIE Wieder.....so leid tat sie mir und nun......bald 15 Jahre später sind wir immer noch dabei.

Ich bin Polly dankbar, dass sie der Grundstein unserer Zucht ist und bin froh, diesen Weg gewählt zu haben. Natürlich hat alles seine Höhen und Tiefen im Lauf der Jahre und man lernt viel über Mensch&Tier, aber man lernt auch eine kleine, beharrliche Gruppe von Menschen kennen, mit denen man sich austauscht, berät, trauert, hilft und alles was dazugehört - das ist auch ein schöner und wertvoller Teil der Zucht.