Online users

...einfach Herr Nielson.... - Tibet Terrier Bous-Thun

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

...einfach Herr Nielson....

Hunde > Herr Nielson

nachdem Elmo ja gut, gerne und oft im Einsatz war und viele viele seiner Nachkommen in der Zucht sind, wollte ich was Neues - etwas was nicht irgendwie auf zig Wegen mit ihm verwandt ist.

Also fast wie vor ca. 10 Jahren.

Gesagt, getan.

Natürlich aus dem Ausland.

Es wurden viele viele Seiten von Züchtern durchkämmt und Anfragen gestellt, denn Welpen sind seit 2019 ziemlich rar und schnell versprochen. Da muss man am Ball bleiben.

Irgendwie bin ich dann in Schweden gelandet:-)

Und siehe da es gab da einen Kennel der gerade im Begriff war, Welpen zu bekommen.

Also schrieb ich schwuppdiwupp die Züchterin via fb an und bekam Antwort.

Ich muss dazu sagen, dass ich dazu immer und jederzeit Anke Peine um Rat fragen konnte und sie mir wertvolle Tipps mit auf den Weg gab. Ein ganz dickes unendliches Dankeschön an dieser Stelle.

Es wurde also Kontakt aufgenommen und viele Bilder kamen.

Am 09.05.2021 wurden im Kennel Zelandonis 5 Welpen geboren - davon 3 Rüden. Einer davon war schon an ehemalige Welpenkäufer versprochen, somit waren noch 2 Rüden zur Wahl. Ich überließ es der sehr erfahrenen Züchterin Bea Edlund den richtigen Rüden - der nach Deutschland gehen soll - auszusuchen.

An dieser Stelle denke ich, dass es Glück war, dass Bea und Anke sich schon enige Zeit ( 20 Jahre ca ) kennen und Anke ein gutes Wort für mich einlegte. Denn ich denke nicht, dass ich sonst einen Welpen bekommen hätte.

Nun gut.

Nachdem Bea die Wahl getroffen hatte, ging es auf ins Abenteuer Schweden. Ende August 2021 - mit 5 Wochen konnte ich hinfliegen.

Auch hier muss man erwähnen, dass die Schweden ganz tolle Menschen sind. Ich wurde am Flughafen abgeholt - und konnte hier sofort meinen kleinen Schatz Nili - Herr Nilson - gestatten "Zelandons  H-Karl-All-Fred Lamleh" kennenlernen.

Die 2,5 Std Fahrt bis zu Ihnen nach Hause waren schnell vorbei und ich hatte ab der ersten Sekunde einen neuen Herzensmenschen in Bea gefunden. Klar, direkt, ehrlich, mit einem riesigen Herzen - selten so einen tollen Menschen kennengelernt und ab der ersten Sekunde seelenverwandt gefühlt. Nicht zu vergessen ihren eher ruhigen Ehemann Allan - unsere Verständigung in den nächsten Tagen waren gebrochenes Schwedisch, Englisch und Hand- und Fußzeichen - unsere gemeinsamen Einkäufe waren der Brüller und unsere gemeinsamen Spaziergänge mit den Hunden unbezahlbar.

Der nächste Urlaub in Schweden ist schon im Hinterkopf....

Die Zeit verging viel zu schnell und ich musste wieder Heim - im Gepäck meinen kleinen Schweden.

Mein neuer Schatten, der mich auf Schritt und Tritt verfolgt - die anderen finden ihn unterschiedlich. Elmo hat mit ihm bislang gar keine Probleme, Pon fand ihn erst total doof und knurrte ihn an, Telly war er zu aufdringlich und Ruby findet ihn einfach nur super. Endlich ein Freund zum Toben und buddeln, rennen und und und...wie Pech und Schwefel kleben sie zusammen.


Er entwickelt sich klasse. Die Haare sind bislang easy, naja etwas länger könnten sie schon sein und nun....gewachsen ist er auch ......ich hoffe er hört so langsam mal auf.

Ausstellungen fangen wir mal easy an.....Puppy- und Welpenklasse findet er spannend und lustig - mit dem notwendigen Ernst an der Sache .....da müssen wir noch dran arbeiten, aber wir bleiben dran.......

wie ich so schon sage: ...man erwartet großartiges von Ihnen....Herr Nilson....LOL


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü